SpielPlätze Heidelberg 2016-2020

FineArt Prints, Acrylglas, Holz-Galerierahmen schwarz, 100×50 cm

Wieder meine Schöne Heidelberg. Ich nehme die klassichen Heidelberger Plätze auf und setze die Panorama-Ansichten transparent übereinander übereinander.

Wie bespielen die Stadtverwaltung und die Bürger einen Platz ihres Stadtteils – vieltfältiges und lebendiges Zentrum eines Stadtviertels? Wie schaut demokratische Stadtentwicklung aus? Wie sieht der Stadtverkehr hier aus? Straßencafé? Spielplatz für Kinder? Markttag? Ich zerlege die Plätze in Transparenzen, in Strukturen, mit Prioritäten, mit Perspektiven. Es zeigt die Rituale auf einem Platz. Leben. Immerzu im Wandel.

Im April 2020 trifft die Stadt ein temporärer Herzstillstand, als Corona und die Kontaktsperre das Stadtbild still und schwermütig macht. Dazu begebe ich mich endlich auf den Bismarckplatz: Das symbolische und pochende Herz der Stadt wird getroffen. Hier wird die Dramatik von Corona besonders deutlich sichtbar und fühlbar. Für mich ist das einer meiner wichtigsten SpielPlatz- Bilder.

Seit 2020 breite ich Thema SpielPlätze auf die Städte Weinheim, Mannheim und Schwetzingen aus.

Ausstellungsorte

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden